Seiten

Samstag, 18. Juni 2011

[Was nicht sein darf]



Welche Aspekte   des Lebens / des Mensch-sein  lehne ich im Augenblick ab?


Was will ich mir auf keinen Fall eingestehen?

Was würde das Vorhandensein dieses Aspektes über mich aussagen?

Donnerstag, 9. Juni 2011

Letztes Wochenende

Das letzte Wochenende in meiner Ausbildungsgruppe war wieder voll von Erkenntnissen, wie das Leben, Beziehungen, Veränderungen wirklich funktionieren!!! (Eigentlich all das, was ich hier auch schreibe, aber immer wieder neu, von einer anderen, neuen Seite beleuchtet, neu vertieft!)

-- --

Bei der Gruppenarbeit in einer Kleingruppe haben wir auch an einem Thema von mir gearbeitet, wobei es um meine Angst und Aufregung ging..... wobei sich insbesondere die Aufregung als eine Art Freund herausstellte, mit dem zusammen ich viel machen könnte.....

Es gab noch an anderes großes Thema in mir, .... ein noch wortloses unausgesprochenes Thema, ..... das noch nicht reif war, angesprochen zu werden, weder in der Gruppe, noch in Einzelarbeit. - Das 'noch nicht reif sein' fühlte sich dabei so richtig und stimmig an, dass ich mir hier auch keine weiteren Gedanken machte......