Samstag, 12. November 2011

Gut zu sich selbst sein

In letzter Zeit bin ich wieder verstärkt dabei, vor mir selbst davonzulaufen.
Statt mich der vorhandenen innerlichen Aufruhr zuzuwenden, beschäftige ich mich mit allerlei nicht unbedingt notwendigen Aktionen in den Weiten des Internets.

Gut, genau das ist es, was jetzt gerade ist:
Mein Ausweichen, vor dem unangenehmen Gefühl in mir.
Und meine Unzufriedenheit damit, dass ich jetzt schon wieder vor mir selbst davonlaufe!
Und da genau diese beiden Punkte jetzt gerade sind, sind sie es, die an vorderster Front meine Zustimmung wollen.

Ich möchte auch äußerliche Maßnahmen ergreifen, indem ich in Zukunft die Zeiten im Internet deutlich beschränke!

Eine wirklich tiefgehende Verarbeitung eines Themas wird allerdings nicht dadurch erreicht, dass man versucht, an sich herumzubasteln...... sondern, dass man sich dem-was-ist einfach zuwendet, ihm zustimmt - und gegebenenfalls dann auch noch, dass man sich mitten hineinsetzt in "Genau-das-was-jetzt-gerade ist".

--- ---

Ich habe mir jetzt mal meine alten Beiträge der Kategorie "" nochmals durchgelesen..... um mich mal wieder für das 'Reine Zustimmen' inspirieren zu lassen.

Jedenfalls fühlt es sich schon etwas besser an, dem Unangenehmen Gefühl im mir..... und der Tatsache, dass es mich wohl noch eine Weile begleiten wird, .... einfach zuzustimmen.
Ebenso der Tatsache, dass ich im Augenblick wieder vor mir davonlaufe.... und es vielleicht auch immer wieder tun werde.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über weiterführende Fragen, Anmerkungen, Austausch...   :-)