Samstag, 19. Mai 2012

[Das "Ja"]

Schon seit Jahren komprimiere ich die Essenz der verschiedenen Selbsthilfemethoden für mich in Merkblätter. Wenn ich dann in einer schwierigen 'Sitzung' (oder Lebenssituation) nicht weiterkomme, dann werfe ich einem Blick auf das Merkblatt, und schaue ob so eine Idee in mir entsteht, welche mich zum nächsten Schritt führt.

Da diese Merkblätter immer wieder mit neuen Merksätzen oder (Selbst-)Begleit-Techniken überhäuft werden, schmeise ich manche Punkte auch wieder raus, wenn ich meine, dass der Gehalt dieses Punktes vielleicht auch schon anderswo vorkommt. Kürzlich entdeckte ich ein altes, ausmustertes Merkblatt in meinen Unterlagen. Folgender Satz auf diesem Merkblatt enthält für mich die Essenz der Zustimmung:
"Ja"  zum Vorhandenen  
so wie es ist.
Mehr ist, um gut mit dem Leben zurechtzukommen, nicht zu tun:
 "Ja" zu sagen zu dem, was gerade ist - und zwar "so wie es gerade ist"!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über weiterführende Fragen, Anmerkungen, Austausch...   :-)