Samstag, 30. Oktober 2010

"Die 7 Schleier ..." - meine Erfahrungen damit

Diesmal möchte ich in der Reihe 'meine Erfahrungen mit verschiedenen Methoden der Selbsthilfe /  Persönlichkeitsentwicklung' nicht auf eine komplette Methode, jedoch auf ein sehr interessantes Buch eingehen. Hier zunächst wieder ein alter Text von mir zu diesem Thema:
Die 7 Schleier vor der Wahrheit:
Auch in dem Buch "Die 7 Schleier vor der Wahrheit" von Ruediger Schache nimmt dass Thema "Gefühle fühlen" und das Thema "Ängste" einen großen Raum ein.
Das was Herr Schache hier über diese Themen schreibt, entspricht im wesentlichen ebenfalls dem Vorgehen der "Körperzentrierten Herzensarbeit",
jedoch liefert Herr Schache zusätzlich einige interessante, jedoch für die Therapiewelt ziemlich unkonventionelle Sichtweisen.
Der wesentliche besondere Beitrag von Herrn Schache ist jedoch der von ihm beschriebene Weg, den neutralen Inneren Beobachter zu entwickeln.

Um was geht es beim Inneren Beobachter:
Bei der Herzensarbeit ist es einerseits wichtig sich ganz auf ein Gefühl einzulassen.... sich wirklich einzulassen - nicht nur darüber nachzudenken. Nur Nachzudenken ist kein Weg, das Gefühl zu verarbeiten.
Andererseits ist es wichtig, in dem Thema oder Gefühl nicht vollständig zu versinken... und praktisch garnicht mehr da zu sein. Denn auch hierdurch wird das Gefühl nicht wirklich verarbeitet.
Wichtig ist also die Fähigkeit, in das Gefühl hineinzugehen - aber trotzdem immer noch ein Stück als neutraler, akzeptierender Beobachter da zu sein. Und wichtig ist auch, wenn's zu viel wird einfach ein Stückweit wieder aus dem Gefühl heraus und mehr in den Beobachter hineingehen zu können.
[Beim  Gefühle-fühlen] ist es immer wichtig, die richtige Entfernung, die richtige Distanz zum Problem oder Gefühl zu haben.

Was den Inneren Beobachter angeht, geht der Ansatz von Herrn Schache (zumindest für mich) über das, was andere Methoden hier bieten, hinaus.

Kostenlose Anleitung im Internet:
Auf seinen Internetseiten bietet Ruediger Schache einige kostenlose Newsletter. - Zum Thema "Gefühle-fühlen" gibt es hier nur den Newsletter "Die Wahrheit über Ängste” (Link zu Herrn Schache's Newslettern) welche ich hier in diesem Zusammenhang empfehle. (Der Newsletter enthält natürlich nur einen kleinen Ausschnitt aus den Themen des Buches. Die Informationen zum Inneren Beobachter fehlen.)

Seminare und Einzelsitzungen:
Ich kenne von Ruediger Schache nur sein Buch.
Von seiner Internetseite her weiß ich, dass er zusammen mit seiner Lebensgefährtin Seminare anbietet, jedoch orientieren diese sich wohl mehr am Inhalt seiner anderen Bücher...? - Außerdem bietet seine Lebensgefährtin Einzelbegleitung an, aber so wie es aussieht auch nicht speziell zum Thema dieses Buches.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

--- Ab dem 11.05.2018 können Kommentare in meinem Blog nur noch gelesen, nicht jedoch erstellt werden! --- Ab dem 11.05.2018 können Kommentare in meinem Blog nur noch gelesen, nicht jedoch erstellt werden! --- Ab dem 11.05.2018 können Kommentare in meinem Blog nur noch gelesen, nicht jedoch erstellt werden! ---

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.